UNLIKELY CREATURES (II) we dance for you

Im zweiten Teil unserer Trilogie zu unwahrscheinlichen Wesen laden wir Sie in eine Arena ein und versprechen: we dance for you. Während Sie sich rund um den Tanzboden platzieren, bringen die Performer_innen ihre Körper zum Vibrieren und Zittern. Nachdem es im ersten Teil um all jene Kreaturen der Tanzgeschichte ging, die davon berichteten, wie wir nie ganz hineinpassen, in unser Bild von uns selbst, beschäftigt sich die aktuelle Choreographie mit den Verzweigungen, Unvereinbarkeiten und Unschärfen der Gegenwart: unserer schönen, gelingenden Zeit, dem Hier und dem Jetzt.

Von und mit Jungyun Bae, Léonard Engel, René Alejandro Huari Mateus, Frank Koenen, Sanna Lundström. Mitarbeit Kostüm: Sandra Li Maennel. Technik: Matthias Rieker. Mitarbeit Organisation: Melchior Hoffmann. Produktionsassistenz: Sofie Luckhardt. Mitarbeit Bewegungsrecherche: Hannah Dewor, Nicolas Niot. Produktion: Billinger & Schulz. Koproduktion: Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main, FFT Düsseldorf. Kooperation: Festival Frankfurter Positionen, Kunsthalle Düsseldorf. Gefördert durch NATIONALES PERFORMANCE NETZ (NPN) Koproduktionsförderung Tanz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Kunststiftung NRW, Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Kulturamt Frankfurt am Main, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Presse/Kritiken

Bisherige Vorstellungen

05. / 06. / 07. Februar 2017, Festival Frankfurter Positionen, Frankfurt am Main
15. / 17. / 18. März 2017, Kunsthalle Düsseldorf