Stories/Sketches (Geschichte/andere Zeiten)

Raus aus der Krise und rein in den Tanz! Mit ihrem Ensemble widmen sich Verena Billinger & Sebastian Schulz der drängenden Bewegungslust im, nach und gegen den Stillstand. Gemeinsam setzen sie ihre Körper dem Unausweichlichen, Unheimlichen und Abgründigen der unterbrochenen Zeit aus und verwandeln diese in Bewegung und Choreografie. In der Begegnung von Körpern suchen Billinger & Schulz die Konfrontation mit dem, was sich in der Krise ereignet: mit Möglichkeiten zur Veränderung, aber auch mit Trauer, Spaltung und Hass, die den Einzelnen und die Gesellschaft zu zerreißen scheinen. Wie aus diesem Mittendrin – zwischen Konflikten, Hoffnungen und Ideologien – den Ausblick auf Bewegungen, Schönheit und Lust für die Zukunft wagen?

Konzept, Choreographie: Verena Billinger & Sebastian Schulz. Performance, Tanz: Sakurako Awano, Thomas Bauer, Davide Degano, Magdalena Dzeco, Camilla Fiumara, Sanna Lundström. Projektorganisation: Emma Atzenroth, Nicole Berns. Produktion: Billinger & Schulz. Koproduktion: Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main. Gefördert durch: Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Kulturamt Frankfurt am Main, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst.
 
TICKETS: www.mousonturm.de/events/stories-sketches-geschichte-andere-zeiten/

Kommende Vorstellungen

23. / 24. / 25. September 2021, Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt am Main

Bisherige Vorstellungen

11. September 2021, Nachsommer Festival Bamberg (PREVIEW)